Home - Schulleben - Projekte 2009/10Regeln mit dem arduino - Spannungsregler für Solarzelle

Projekte am MLG im Schuljahr 2009/2010
 

Regeln mit dem arduino in der Klasse 10b (NwT)


Projekt 1:  Ein Spannungregler für eine Solarzelle

Bild11
     
An eine Solarzelle ist ein kleiner Elektromotor mit Propeller angeschlossen.Es soll die Spannung geregelt werden, die am Motor anliegt. Dazu wird die Spannung mit einem Kondensator geglättet und mit dem arduino gemessen (GND und analogPin). Die Spannung wird geeicht, von 0V bis 5V. Die Soll-Spannung lässt sich mit einem Poti einstellen. Ein Getriebemotor lässt eine Markise vor- und zurückfahren. Ist die gemessene Spannung zu hoch, so fährt die Markise ein Stück vor und vermindert den Lichteinfall auf die Solarzelle. Ist die gemessene Spannung zu niedrig, fährt die Markise zurück und lässt mehr Licht auf die Solarzelle fallen. Ein Endschalter verhindert, dass die Markise zu weit nach hinten fährt. Ein LCD-Display zeigt Soll-Spannung und Ist-Spannung an.
 
die drei Ingenieure
Bild12
 
Bild13 bei der Vorführung
Vorherige Projektarbeit     Nachfolgende Projektarbeit  

oben