Home - Schulleben - Projekte 2009/10Regeln mit dem arduino - Heizungsregelung

Projekte am MLG im Schuljahr 2009/2010
 

Regeln mit dem arduino in der Klasse 10b (NwT)



Projekt 9:  Heizungsregelung 

heiz1
 
Ein Raum soll mit einer Wasserheizung auf eine vorher eingestellte Temperatur aufgeheizt werden und auf dieser Temperatur gehalten werden. In einer zweiten Regelung soll die Temperatur des Wasser, das durch das Röhrensystem fließt, auf 60°C gehalten werden.

Ein 230V-Tauchsieder heizt das Wasser in einem Behälter auf 60°C auf. Seine Temperatur wird mit einem NTC kontrolliert.

Im Inneren des Raumes ist ebenfalls ein NTC. Ist es zu kalt, so wird eine 12V-Pumpe in Betrieb gesetzt, die das 60°C-Wasser durch das Röhrensystem im Raum pumpt. Zum Kühlen belüften zwei PC-Lüfter den Raum.

Ein weiterer PC-Lüfter zwischen den Röhren verteilt die Luft im Raum.

Zudem: 6 weiße LEDs beleuchten den Raum.

heiz2
heiz4
die Ingenieure heiz3


Vorherige Projektarbeit  
  Nachfolgende Projektarbeit
 

oben